Finale eines weiteren Junior-Ranger-Jahres!

Wie auch bereits im vergangenen Jahr flogen am Freitag dem 2. Dezember „Die Seeadler“, freie Junior-Ranger unseres Nationalparks, zum Adventstreffen zu den „Darßer Dachsen“ in die Prerower Schule. Als Besonderheit waren in diesem Jahr auch einmal die Eltern der jungen Nationalparkexperten eingeladen.


Die jungen Nationalparkexperten und ihre Eltern präparieren sich zur Filmvorführung
Foto: M. Bahr
Obwohl nun schon eine kleine Tradition, hielt der Abend doch einige Überraschungen für beide Gruppen bereit. Denn viele „Seeadler“ staunten nicht schlecht, als sie ihre Kollegen auf einmal im Fernsehen erblickten – und zwar in einer Reportage, die kürzlich vom ZDF ausgestrahlt wurde.

Gegenseitig informierte man sich ferner an Hand von vielen Fotos, mit welchen spannenden Entdeckungstouren die jeweils Anderen die letzte Zeit verbracht hatten. Während sich die „Darßer Dachse“ beispielsweise schon einmal an einer Führung durch den Nationalpark mitgewirkt hatten, konnten die „Seeadler“ von ihren Erfahrungen mit wissenschaftlicher Forschungsarbeit berichten.


Hand von Fotos kann man sich gut noch einmal an Erlebtes zurückerinnern!
Foto: M. Bahr

Weiter ging es im Programm mit zwei kurzen Filmen, die über das bundesweite Junior-Ranger-Programm informierten. Dies war besonders für die vielen Eltern aufschlussreich, denn sie konnten einmal sehen, was im gesamten Bundesgebiet hinsichtlich der Junior-Ranger auf die Beine gestellt wird.

Nun ging es aber endlich nach draußen! Ausgestattet mit Taschenlampen und Morsealphabet wanderten alle durch den schummrigen Küstenschutzwald an den Nordstrand, wo sich wunderbar die unterschiedlichen Leuchtsignale der Umgebung beobachten ließen. Diesen wurden nun mit der mitgebrachten Ausrüstung noch einige hinzugefügt: „Darßer Dachse“ und „Seeadler“ testeten sich nämlich gegenseitig auf ihre Morsekenntnisse aus. Hinterher zeigte sich bei der Auswertung, dass beide Gruppen die Codes der Anderen mit Leichtigkeit entschlüsseln konnten, während die Eltern dabei so ihre Schwierigkeiten hatten…

Robert Krause
Umweltbildung von Nationalparkamt Vorpommersche Boddenlandschaft (FÖJ)


… Und hier sind sie noch mal: „Darßer Dachse“ und „Die Seeadler“ freuen sich auf das kommende Jahr!
Foto: M. Bahr

« Zurück zur Übersicht

© 2018 Nationalparkamt Vorpommern - Impressum