Familienwanderung auf Hiddensee


Gemeinsam mit Praktikantin Marthe Bahnsen sichten die Kinder Strandfunde.
Foto: Christiane Wolff

Passend zum Jahresthema „MeerWildnis“ im Nationalpark gibt es mit Beginn der Sommerferien ein zusätzliches Angebot für Familien. „Der Ostseestrand – Ein Lebensraum unter der Lupe“.
Im Juli und August laden RangerInnen und PraktikantInnen vom Nationalparkhaus Vitte auf eine Tour entlang der Westküste von Hiddensee ein. Die Tour startet jeden Donnerstag um 9.30 Uhr am Nationalparkhaus Vitte auf Hiddensee. Die Wanderung ist geeignet für Kinder ab 5 Jahren.

Woher kommt der Sand am Strand? Warum ist die Ostsee ein besonderes Meer? Was sind eigentlich Algen? Welche Tiere leben in der Ostsee? Wie arbeitet der Küstenschutz mit den Baumeistern Wasser und Wind zusammen? Wo findet man Bernstein? Wie kommen die Löcher in die Hühnergötter? Warum ist der Müll im Meer so gefährlich? Diesen und vielen anderen Fragen soll auf der zweistündigen Wanderung nachgegangen werden.

Nationalparkamt Vorpommern

« Zurück zur Übersicht

© 2017 Nationalparkamt Vorpommern - Impressum