Schule fertig und Lust auf Natur?

Das Nationalparkamt Vorpommern sucht noch Kurzentschlossene für ein freiwilliges ökologisches Jahr.

Wer noch unschlüssig ist, welchen Weg er nach seinem Schulabschluss ab September 2017 einschlagen soll, Lust auf ein abwechslungsreiches Jahr an der Ostsee hat und 18 Jahre alt ist, schickt einfach eine formlose Bewerbung mit Zeugnis bis 18.08.2017 an poststelle@npa-vp.mvnet.de, Kontakt: Frau Ulrike Rentz / Frau Stephanie Pauthner, Telefon: 038234/502-52.
Neben Projekttagen mit regionalen Schulklassen und der Durchführung von naturkundlichen Exkursionen, zählt die Mitbetreuung der Junior Ranger-Gruppen zu den Hauptaufgaben eines FöJlers im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Wildnis mit allen Sinnen erlebbar machen und damit die Achtsamkeit vor der Natur vermitteln, ist das Hauptziel der Umweltbildung. Das Freiwillige Ökologische Jahr bietet die Möglichkeit, sich zu orientieren und erste Ideen sowie Erfahrungen für den späteren Berufswunsch zu sammeln. Noch gibt es eine freie FöJ-Stelle in der Einsatzstelle in Born.

Nationalparkamt Vorpommern


FÖJlerin Josephine Scheeler konnte im zurück liegenden Jahr viele kleine und große Naturfreunde begeistern.
Foto: S. Pauthner

« Zurück zur Übersicht

© 2017 Nationalparkamt Vorpommern - Impressum