„MeerWildnis“ für alle zum Nationalparkabend am 25. August

Die verborgenen und wilden Seiten der Ostsee und der Bodden im Nationalpark können Groß und Klein am 25. August entdecken. Passend zum Jahresthema „MeerWildnis“ findet an und in der Darßer Arche in Wieck a. Darß ein Themenabend mit beschwingtem Ausklang am Lagerfeuer statt.

Bereits am Nachmittag starten vor der Darßer Arche Wanderungen zum Thema. Ranger Lutz Storm führt mit seiner Exkursion an den Bodden. Er weiß, dass die Natur auch hier alles andere als langweilig oder eintönig ist und kennt den Nationalpark seit vielen Jahren wie seine Westentasche. Josephine Scheeler bietet gleichzeitig ein abwechslungsreiches Entdeckerprogramm für Familien an. Auch diese Tour führt an die Boddengewässer. Hier werden die Hosen hochgekrempelt, wird gekeschert und spielerisch geforscht.
Ab 18 Uhr geht es in der Darßer Arche mit einem Vortrags- und Diskussionsforum weiter. Mit stimmungsvollen Fotos und einem kurzweiligen Einblick in die Forschung in Bodden und Ostsee entführen der Naturfotograf Jürgen Reich und der Wissenschaftler Dr. Maximilian Berthold die Gäste tief in die MeerWildnis des Nationalparks. Das anschließende Podiumsgespräch bietet gute Gelegenheiten, alle Fragen rund um das Thema an die Experten und den Leiter des Nationalparkamtes loszuwerden.
Danach präsentiert die Kurverwaltung Wieck vor dem Platz auf der Darßer Arche die „Ready Teddys“. Während auf der Bühne gerockt und geswingt wird, sorgen daneben Grillspezialitäten wie Hüftsteaks vom Bio-Rind und Wildbratwürste vom Gut Darß und ein Lagerfeuer für einen entspannten und stimmungsvollen Sommerabend.

Nationalparkamt Vorpommern


MeerWildnis am Darßer Weststrand
Foto: L. Zust

« Zurück zur Übersicht

© 2017 Nationalparkamt Vorpommern - Impressum