Treffen der Umweltpraktikantinnen

auf Hiddensee

Die Commerzbank Umweltpraktikantinnen des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und des Nationalparks Jasmund trafen sich Ende September in Vitte.


Typische Strandvegetation an der Ostsee – das salztolerante Kali-Salzkraut (Kali turgida)
Foto: Nele Haferkorn

Nach intensivem Austausch zu Aufgaben in den verschiedenen Einsatzstellen hielt Elena Heimann ihre Abschlusspräsentation. Mit viel Humor aber auch etwas Wehmut, über ihre nun endende Praktikumszeit, berichtete sie über die vergangenen Monate in ihrer Einsatzstelle im Nationalpark Jasmund.

Die auf Hiddensee arbeitende Umweltpraktikantin Laureen Podetz, Studentin für Landschaftsnutzung und Naturschutz in Eberswalde, gab anschließend einen kleinen Einblick in die arten- und abwechslungsreiche Landschaft der Insel. Vom Nationalparkhaus in Vitte ging es entlang des Strandes über den Dornbusch nach Kloster.


Commerzbank-Taschenübergabe an Laureen Podetz
Foto: Nele Haferkorn

Auf dem Hexenberg, mit wunderschöner Sicht auf die Insel, wurde Laureen die Commerzbanktasche, von Steffi Deickert, Sachgebietsleiterin der Umweltbildung, übergeben. Die Tasche wurde von der Commerzbank mit vielen für das Praktikum brauchbaren Dingen bestückt.
Rückblickend auf ihren ersten Monat auf Hiddensee, fasst Laureen zusammen: „Meine ersten Eindrücke waren einfach überwältigend. Das besondere Licht, die weite der Ostsee, der ewige Strand, die Schlichtheit und die überall spürende Dynamik der Landschaft haben mich direkt verzaubert.
Mit der Außenstelle auf der Insel Hiddensee habe ich einen absolut wundervollen und für mich passenden Praktikumsplatz gefunden. Hier habe ich die Möglichkeit direkt mit den Rangern zusammen zu arbeiten. Ich begleite sie bei ihren Gebietseinsätzen und unterstütze sie bei Führungen durch die verschiedenen besonderen Landschaftstypen der Insel wie der Küstendünenheide, dem Dornbusch und das neu entstandene Land des Alten Bessins. Alle zwei Wochen erarbeiten wir ein spannendes Programm für die Junior Ranger Gruppe den Hiddenseer Hechten. Die allmonatlich stattfindende Vogelzählung finde ich besonders spannend und lehrreich.
Auf meiner Einsatzstelle habe ich viel Spaß und kann mich nach meinen eigenen Vorstellungen einbringen. Ich kann es noch gar nicht glauben, dass der erste Monat meines Praktikums schon vorüber sein soll….“

Nationalparkamt Vorpommern
11.10.2019

© 2019 Nationalparkamt Vorpommern - Impressum