Mittsommerfest

Am 25. Juni von 14-20 Uhr in Barhöft 

© K. Bärwald
Mittsommerfest
Mittsommerfest
© J. Reich
Blick auf Barhöft und das Windwatt
Blick auf Barhöft und das Windwatt
Haus am Kliff Barhöft, Nationalpark-Ausstellung © K. Bärwald
Haus am Kliff Barhöft
Haus am Kliff Barhöft

Gemeinsam mit Nationalpark-Partnern und Gästen feiern das Nationalparkamt und die Gemeinde Klausdorf ein Mittsommerfest. Spannende Angebote zum Mitmachen und Natur erkunden, Vorträge und regionale Köstlichkeiten füllen den Sommernachmittag mit einem abwechslungsreichen Programm für die ganze Familie. 

Programm
 

14:00 Eröffnung

durch den Bürgermeister der Gemeinde Klausdorf Thomas Reichenbach
und den Leiter des Nationalparkamtes Gernot Haffner


14:00 – 19:00 Aktionsstände und mehr

der Nationalpark-Partner Vorpommersche Boddenlandschaft und Jasmund
der Partner des Biosphärenreservates Südost-Rügen
der Nationalpark-Partner des Müritz-Nationalparks
des Nationalparkamtes Vorpommern
Partner-Produkte genießen
Herzhafte und süße Köstlichkeiten, delikater Kaffee, selbstgebackener Kuchen


ab 14:00 und immer zur vollen Stunde – Treff am Turm

Turmbesteigung und Nationalparkgeschichten mit dem Ranger


ab 14:30 Uhr und immer zur halben Stunde – Finde den Wurm am Turm

Mini-Rallye mit dem Team der Umweltbildung

14:30 Bilderreise „Auf den Spuren des Kranichs“

im Ausstellungsgebäude mit Karsten Peter, NABU-Kranichzentrum

15:00 Steinzeit-Workshop

Mitmach-Zeitreise mit Dr. Katrin Staude, Archäo Tour Rügen
 

15:00 und 17:00 Foto Walk rund um Barhöft

Fotografische Erkundung mit eigener Handy-, Kompakt-, oder Systemkamera (ca. 1,5h) mit Volker Grünwold, Fotoschule Zingst

16:30 Begrüßung der neuen Nationalpark-Partner

mit Minister für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt MV, Dr. Till Backhaus,
Landrat Dr. Stefan Kerth, (angefragt)
Leiter des Nationalparkamtes Vorpommern, Gernot Haffner

17:00 Rückblick und Ausblick auf die Nationalpark-Saison

im Ausstellungsgebäude, mit Gernot Haffner
 

19:00 Vortrag „Heimat Ostseeküste“

im Ausstellungsgebäude, mit Naturfotograf Mario Müller

Ende gegen 20:00 Uhr