Einschränkungen während der Bauarbeiten Renaturierung Ostzingst

2024-2026 Bauphase 1-3

Beeinträchtigung des Verkehrs auf der Gemeindestraße zur Sundischen Wiese während der gesamten Bauzeit

Umleitung für Wanderer / Radfahrer

Der Fahrrad-Parkplatz „Ellerhof“ wird zur Endstation für Radfahrer. Hier beginnt die Umleitung und werden zusätzlich mobile Fahrradständer installiert. Zudem wird ein zusätzlicher WC-Container bereitgestellt.
 

Zur Sicherheit aller wird während der Arbeiten der Bauverkehr vom touristischen Verkehr getrennt. Die letzten zwei Kilometer der Straße am Ende des neuen Seedeiches werden durch Bauzäune geteilt. Etwa 4 Meter werden als Baustraße genutzt, 1,5 Meter als Fußweg. Beides trennt ein kleiner Pufferbereich.

Die Besucher sollen möglichst über den Rundwanderweg zur Hohe Düne und zum Pramort wandern und zurück zum Ellerhof den Fußweg auf der alten Landstraße nutzen. Damit wird Begegnungsverkehr auf dem engen Ersatzweg vermieden.

interaktive Karte

Luftbild mit Wegeführung, Sperrungen am Pramort im Nationalpark Boddenlandschaft © Nationalparkamt / GeoBasis-DEM-V
Karte Pramort Detail, Einschränkungen durch Bauarbeiten zur Renaturierung © Nationalparkamt Vorpommern
Pramort Detail, Einschränkungen durch Bauarbeiten zur Renaturierung
Pramort Detail, Einschränkungen durch Bauarbeiten zur Renaturierung