Bauarbeiten am Bohlensteg Darßer Ort

Lagunen der Ostsee, Boddenlandschaft mit Queller, rot
Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft | Queller © J. Reich

Willkommen in der Wildnis am Meer

Wildes Tosen und den Klang der Stille vereint der größte Nationalpark an Deutschlands Ostseeküste. Einzigartige Lagunen der Ostsee - die Bodden - und eine Küste in ständiger Bewegung sind seine Markenzeichen. Über Jahrhunderte ist hier ein beeindruckendes Mosaik an Lebensräumen mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt entstanden. Hier darf sich die Natur nach ihren eigenen Regeln entwickeln, ganz nach dem Motto aller 16 Nationalparks in Deutschland „Natur Natur sein lassen“.

Interaktive Karte

mit Rad- und Wanderrouten, Aussichtspunkten, Schutzzonen und mehr

Aktuelle Meldungen aus dem Nationalpark 

19.01.2023

Den Nationalpark sichtbarer machen

Mit Spannung erwarteten Akteure des Darß und Zingst das Konzept für ein Nationalpark-Informationsnetz. Vier Workshops und ein Ideen-Wettbewerb legten den Grundstein. Bevor es in die nächste Runde geht, ist ein Ziel bereits erreicht: Der Prozess vereint Akteure der Region.

[Mehr erfahren...]

09.01.2023

Mittwinterzählung der Wasservögel

Lachmöwen, Sanderlinge und Co. – sie gehören zu den vielen gefiederten Winterbewohnern des Nationalparks. Am 14. Januar steht wieder die große internationale Wasservogelzählung an. Dann sind Rangerinnen und Ranger sowie Ehrenamtliche unterwegs, um die Küstenvögel an und auf den Gewässern im Nationalpark zu beobachten und zu zählen.

[Mehr erfahren...]

02.01.2023

Jahresthema 2023 „MoorWildnis“

Moor ist nicht gleich Moor. Jedes hat seine eigene Geschichte, Naturschätze und Reize. Die zahlreichen Moore in den Schutzgebieten bewahren nicht nur wertvolle Habitate. Moorschutz bedeutet auch Klimaschutz. Deshalb erklären die Nationalparke und Naturparke in MV den Lebensraum Moor gemeinsam zum Jahresthema 2023.

[Mehr erfahren...]

22.12.2022

Winterwanderungen mit Rangern

Auf der Insel Hiddensee und im Darßwald laden Rangerinnen zur traditionellen Neujahrswanderung ein. Darüber hinaus führen regelmäßige Wanderungen im Winter durch den urigen Darßwald, an den Weststrand, den Darßer Ort und geht es per Rad durch die Sundische Wiese bei Zingst. Am 14. Januar werden wieder Wasservögel gezählt.

[Mehr erfahren...]

18.11.2022

Neue Chance für die Düne

Der Strandübergang „Rehberge“ wurde wenige Meter Richtung Norden versetzt – eine wichtige Chance für den Schutz des empfindlichen Lebensraumes.

[Mehr erfahren...]