Aktuelles

23.05.2024

Natur und Europa verbinden - Tag der Parke

Rund um den 24. Mai, dem Tag der Parke, stehen in den wertvollsten Naturrefugien, den Nationalen Naturlandschaften (NNL), zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm. Mit diesem Aktionstag wird alljährlich in ganz Europa die Nationalpark-Idee und das europäische Naturerbe weitergetragen.

[Mehr erfahren...]

15.05.2024

Ein Semester mit Kindern in der Natur unterwegs

Seit Anfang Mai ist im Team der Umweltbildung des Nationalparks wieder eine Praktikantin im Einsatz. Mit Beginn des Praktikums starteten auch direkt die ersten Projekttage mit Schulklassen der Umgebung. Nach den ersten Einblicken freut sich Kira Eder umso mehr auf die Zeit auf dem Darß und die Arbeit im Umweltbildungsteam und mit den Kindern.

[Mehr erfahren...]

13.05.2024

Renaturierung des Ottosees am Darßer Ort abgeschlossen

Am Darßer Ort erfolgte am 08.05.2024 die Abnahme der Bauarbeiten zur Renaturierung des Ottosees. Vertreter des Bauunternehmens, des StALU Mittleres Mecklenburg und des Nationalparkamtes Vorpommern begutachteten vor Ort die Ergebnisse der im Herbst 2023 begonnenen Renaturierung. Der Abschluss der Bauarbeiten ist gleichzeitig der Beginn einer ungestörten natürlichen Entwicklung des Ottosees in der Kernzone des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft.

[Mehr erfahren...]

30.04.2024

Neue Natur- und Landschaftsführer als Botschafter des Schutzgebietes

Ende vergangener Woche legten 17 Kursteilnehmer*innen nach zwei Monaten der Ausbildung die Abschlussprüfung zum zertifizierten Natur- und Landschaftsführer*in (ZNL) in Born-Ibenhorst ab.

[Mehr erfahren...]

19.04.2024

Sperrung der Strandübergänge 1 und 2 bei Zingst

Im Rahmen des Renaturierungsprojektes in der Sundischen Wiese kommt es in der Zeit vom 22. April bis 7. Juni zu einer vorübergehenden Sperrung der Strandübergänge 1 und 2 östlich von Zingst.

[Mehr erfahren...]

16.04.2024

Auftakt im Nationalpark

Im gutbesuchtem Saal im Max Hünten Haus in Zingst stießen Vorträge über die Nationalparkarbeit und die zukünftige Schutzgebietsbetreuung beim diesjährigen Saisonauftakt vergangene Woche auf großes Interesse.

[Mehr erfahren...]

12.04.2024

Sperrung der Zuwegung zum Nothafen

Am 15. April wird der Abzweig zum ehemaligen Nothafen am Ottosee für zwei Wochen komplett gesperrt. Ein Besuch der Aussichtsplattform und der Zugang zum Nordstrand sind während dieser Zeit nicht möglich.

[Mehr erfahren...]

08.04.2024

Veranstaltung der Dauercamper des Campingplatzes am Prerower Nordstrand im Nationalpark

Auf Einladung der Dauercamper nahm Minister Dr. Backhaus am 06. April in Prerow an einer Informationsveranstaltung zur Zukunft des beliebten Campingplatzes im Nationalpark teil.

[Mehr erfahren...]

11.03.2024

Als ehrenamtlicher Dünenwart Natur schützen

Neben den ehrenamtlichen Naturschutzwarten sollen weiterhin auch ehrenamtliche Dünenwarte die Ranger*innen bei der Gebietskontrolle unterstützen.

[Mehr erfahren...]

01.03.2024

Mehr Raum für Natur am Ottosee

Viel ist passiert in den letzten Monaten am ehemaligen Nothafen Darßer Ort. Die Renaturierungsarbeiten schreiten sichtbar voran. Größere Hafenanlagen sind in den letzten Wochen gewichen. Außerdem baute das Nationalparkamt einen neuen Zugang zum Nordstrand.

[Mehr erfahren...]

14.02.2024

Vogelzähler*innen trotzen Wind und Wetter

Mitte Januar fand die jährliche internationale Wintervogelzählung der Wasservögel statt. Auch im Nationalpark waren Ranger*innen und ehrenamtliche Ornitholog*innen auf 37 Zählstrecken unterwegs. Nun liegen alle Zählergebnisse vor. Neben vielen gefiederten Stammgästen gab es zwei besondere Highlights.

[Mehr erfahren...]

31.01.2024

Nationalpark erleben in den Winterferien

Sich den Wind am Weststrand um die Ohren wehen lassen, gefiederte Wintergäste aus der Arktis am Nordstrand beobachten oder in die winterliche Ruhe des urigen Darßwaldes eintauchen – all das bietet der Nationalpark im Winter. Neben den Rangerführungen gibt es für Familien in den Winterferien besondere Erlebnisangebote.

[Mehr erfahren...]

29.12.2023

Hier lebe ich. Hier bist du Gast.

So lautet unser Jahresthema 2024. Wir wollen die Perspektive wechseln und den tierischen Bewohnern des Nationalparks eine Stimme geben. Nicht nur Rothirsche werden charmant daran erinnern, wie die zweibeinigen Gäste Natur erleben können ohne zu stören.

[Mehr erfahren...]

19.12.2023

Winterliche Rangertouren

Auf der Insel Hiddensee und im Darßwald laden Ranger*innen traditionell zu einer Neujahrswanderung ein. Darüber hinaus führen Nationalpark-Wanderungen an den Weststrand, den Darßer Ort und geht es per Rad durch die Sundische Wiese bei Zingst. Am 13. Januar werden wieder Wasservögel gezählt.

[Mehr erfahren...]

24.11.2023

Nationalpark für die Westentasche

Ganz druckfrisch und als Leporello im neuen Layout präsentiert sich das Grundfaltblatt „MeerWildnis“ mit den aktuellen Nationalpark-Karten.

[Mehr erfahren...]

06.11.2023

Ranger*innen auf der Schulbank

Fast 30 Rangerinnen und Ranger der beiden Ostsee-Nationalparke trafen sich in der letzten Woche auf dem Darß und lernten nicht nur über Eilige Scheintaranteln und Pinselköpfchen dazu.

[Mehr erfahren...]

23.10.2023

Einschränkungen nach dem Sturm

In die kräftig umgeformte Küstenlandschaft im Nationalpark kehrt wieder Ruhe nach dem Sturm ein. Lediglich der Rundwanderweg Darßer Ort muss vorübergehend gesperrt werden. Die Wege in den Wäldern sind wieder frei.

[Mehr erfahren...]

20.10.2023

Eine Insel mit Weitblick

Seit zwei Wochen wird unterhalb des „Großen Inselblicks“ auf Hiddensee kräftig entbuscht und auf einem etwa 30 ha großem Areal werden maschinell Ginstersträucher entfernt. Davon profitieren Trockenrasen, die Artenvielfalt und das Landschaftsbild.

[Mehr erfahren...]

04.10.2023

Historischer Moment und Gewinn für alle

Seit Mitte September wird der Nothafen am Darßer Ort renaturiert. Zusammen mit Umweltverbänden besuchte Minister Dr. Till Backhaus den Nothafen und machte sich vor Ort ein Bild der Rückbauarbeiten.

[Mehr erfahren...]

27.09.2023

Rucksackübergabe auf Hiddensee

Die Umweltpraktikantinnen des Nationalparks trafen sich zur Rucksackübergabe auf Hiddensee – und luden zu einer Strandführung ein. Genauso traditionell wie die Rucksackübergabe sind die Commerzbank-Praktikant*innen ein fester Bestandteil im Nationalpark geworden.

[Mehr erfahren...]

22.09.2023

Ausstellung über Moorreich eröffnet

Mehr Moorbilder von Jürgen Reich, Moor-Überblicke und -Einblicke gibt es nun in der Nationalparkausstellung Sundische Wiese. Damit erhält die Zingster Fotoausstellung „Moore – verzaubernd, versunken und verkannt“ einen zweiten Standort, umgeben von Nationalparkmooren.

[Mehr erfahren...]

29.08.2023

Renaturierung am Nothafen beginnt

Am 18.9. starten die Renaturierungsmaßnahmen am Nothafen Darßer Ort. Damit verbunden sind bauzeitliche Wegesperrungen.

[Mehr erfahren...]

18.08.2023

Campingplatz Prerow: Auswahlverfahren erfolgreich abgeschlossen

Auf dem Weg zu einer naturverträglichen Betreibung des bekannten Campingplatzes bei Prerow im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft wurden in einem zweiten Verfahrensschritt innovative Konzeptionen eingereicht. Ein Auswahlgremium prüfte und bewertete eingehend vier Feinkonzepte und Pachtpreisangebote.

[Mehr erfahren...]

21.07.2023

Führung zum World Ranger Day

Zum Internationalen Tag der Rangerinnen und Ranger am 31. Juli lädt Ranger Lutz Neugierige um 10 Uhr zu einer ganz besonderen Führung ein. Entlang des Leuchtturmweges zum Darßer Ort bei Prerow wird er allerhand Spannendes rund um „300 Jahre Waldgeschichte(n)“ und den Rangeralltag erzählen.

[Mehr erfahren...]

11.07.2023

Bitte recht freundlich

Fotofallen knipsen nun auch in den Wäldern des Nationalparks Reh, Wildschwein, Hirsch und Co. In 11 Schutzgebieten setzen Forscher 782 Fotopunkte ein, um die Entwicklung der Wildtierpopulationen zu dokumentieren.

[Mehr erfahren...]

29.06.2023

Mittsommerfest lockte 1000 Gäste nach Barhöft

Bestes Wetter und ein abwechslungsreiches Programm lockten am 24. Juni viele Gäste an den Hafen Barhöft. Das mittlerweile fünfte Mittsommerfest bot neben allerhand regionaler Köstlichkeiten der Nationalpark-Partner auch einen Vortrag und spannende Aktionen.

[Mehr erfahren...]

16.06.2023

Gute Aussichten und viel Neues in Barhöft

Gleich zwei Neuerungen erweitern das Angebot rund um die Nationalparkausstellung am Barhöfter Kliff und laden auch mobilitätseingeschränkte Gäste zum Naturerleben ein.

[Mehr erfahren...]

08.06.2023

Moorausstellung auf Fotofestival eröffnet

Großer Andrang herrschte bei der Eröffnung der Ausstellung “Moore – Verzaubernd, versunken und verkannt” mit stimmungsvollen Aufnahmen des Naturfotografen Jürgen Reich in der Galerie der Kurverwaltung Zingst. Sie zeigt Moore aus M-V und des Nationalparks in ihrer Schönheit und Gefährdung und führt mit zahlreichen Grafiken in das vielschichtige Thema Moore ein.

[Mehr erfahren...]

03.05.2023

Ein Schnupper-Tag als Rangerin

Der Girls' Day bot Mädchen wieder die Möglichkeit, männerdominierte Berufe auszuprobieren. An dem bundesweiten Aktionstag am 27.04.2023 beteiligte sich auch das Nationalparkamt mit mehreren Angeboten.

[Mehr erfahren...]

06.04.2023

Nationalpark erleben in den Osterferien

Wie jedes Jahr zu Ostern erscheint die neue “Nationalpark-Info” mit interessanten Artikeln rund um die beiden Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und Jasmund. Den Nationalpark-Wald mit Aktionen draußen erleben, können Familien am Mittwoch in Prerow.

[Mehr erfahren...]

03.04.2023

Küstenputz-Helfer*innen diesmal im Wald unterwegs

Wie jedes Jahr vor Ostern rief das Nationalparkamt zusammen mit Partnern zum traditionellen Küstenputz auf. An der Müllsammelaktion beteiligten sich am 1. April trotz Wind und Regen wieder zahlreiche Freiwillige.

[Mehr erfahren...]

31.03.2023

Expertengremium nimmt Nationalparks unter die Lupe

Was läuft gut im Nationalpark und was kann optimiert werden? Diesen Fragen geht im Rahmen einer Evaluierung ein Komitee aus Expertinnen und Experten nach, das nach einer umfangreichen Vorarbeit der Nationalparkverwaltung Ende März die Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und Jasmund bereiste und vor Ort intensive Gespräche führte, um die beiden Parks abschließend bewerten zu können.

[Mehr erfahren...]

27.03.2023

Kadaver – Hotspot der Biodiversität?

Den Kreislauf des Lebens noch besser zu erforschen, ist das Ziel eines etwas ungewöhnlichen Projektes, das Tierkadaver genauer unter die Lupe nimmt. Neben anderen Schutzgebieten machen die Nationalparke Jasmund und Vorpommersche Boddenlandschaft seit diesem Jahr als Partner mit.

[Mehr erfahren...]

20.03.2023

Auftakt mit Moorforscherin Dr. Franziska Tanneberger

Vor vollbesetztem Saal im Kulturkaten „Kiek In“ in Prerow stießen die Nationalparkarbeit und das Jahresthema Moor beim diesjährigen Saisonauftakt auf großes Interesse. Neben spannenden Vorträgen wurden außerdem drei neue Nationalpark-Partner ernannt.

[Mehr erfahren...]

14.03.2023

Praktikantin für Bildung und Moorschutz im Einsatz

Seit Anfang März ist die erste Umweltpraktikantin in diesem Jahr im Einsatz. Im Team der Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit des Nationalparkamtes in Born sammelt sie während der kommenden drei Monate allerhand Erfahrungen und erlebt beeindruckende Natur hautnah.

[Mehr erfahren...]

03.03.2023

Nationalparkamt wird umgebaut

Ab Mitte März 2023 werden umfassende Baumaßnahmen am Dienstgebäude des Nationalparkamtes durchgeführt.

[Mehr erfahren...]

24.02.2023

Saisonauftakt ins Themenjahr „MoorWildnis“

Nach coronabedingter Pause in den letzten beiden Jahren findet er endlich wieder statt: der öffentliche Saisonauftakt im Nationalpark. Am 16. März 2023 lädt das Nationalparkamt Vorpommern dazu um 14 Uhr in den Kulturkaten „Kiek In“ im Ostseebad Prerow ein.

[Mehr erfahren...]

14.02.2023

Rundwanderweg Darßer Ort wieder komplett

Nach vierwöchiger Bauphase ist nun auch der letzte Abschnitt des Rundwanderweges Darßer Ort fertiggestellt. Seit Sonnabend ist der beliebte Zugang vom Nothafen kommend wieder für Besucher begehbar.

[Mehr erfahren...]

08.02.2023

Erste Ergebnisse der Wintervogelzählung liegen vor

Bei guten Wetterbedingungen fand am zweiten Januarwochenende wieder die internationale Wasservogelzählung statt. Auch im Nationalpark machten sich Ranger, Ehrenamtliche und Interessierte auf den Weg, um an den Küstengewässern rastende Wasservögel zu zählen.

[Mehr erfahren...]

02.02.2023

Interessenten zur Betreibung eines Campingplatzes gesucht

Das Nationalparkamt Vorpommern und die Stiftung Umwelt- und Naturschutz M-V (StUN M-V) suchen mit einer öffentlichen Bekanntmachung nach potenziellen Betreibern, die den Campingplatz bei Prerow im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft pachten und nationalparkgerecht entwickeln wollen. Im nächsten Schritt werden ausgewählte Interessenten um die Erstellung eines Konzeptes gebeten.

[Mehr erfahren...]

19.01.2023

Den Nationalpark sichtbarer machen

Mit Spannung erwarteten Akteure des Darß und Zingst das Konzept für ein Nationalpark-Informationsnetz. Vier Workshops und ein Ideen-Wettbewerb legten den Grundstein. Bevor es in die nächste Runde geht, ist ein Ziel bereits erreicht: Der Prozess vereint Akteure der Region.

[Mehr erfahren...]

09.01.2023

Mittwinterzählung der Wasservögel

Lachmöwen, Sanderlinge und Co. – sie gehören zu den vielen gefiederten Winterbewohnern des Nationalparks. Am 14. Januar steht wieder die große internationale Wasservogelzählung an. Dann sind Rangerinnen und Ranger sowie Ehrenamtliche unterwegs, um die Küstenvögel an und auf den Gewässern im Nationalpark zu beobachten und zu zählen.

[Mehr erfahren...]

02.01.2023

Jahresthema 2023 „MoorWildnis“

Moor ist nicht gleich Moor. Jedes hat seine eigene Geschichte, Naturschätze und Reize. Die zahlreichen Moore in den Schutzgebieten bewahren nicht nur wertvolle Habitate. Moorschutz bedeutet auch Klimaschutz. Deshalb erklären die Nationalparke und Naturparke in MV den Lebensraum Moor gemeinsam zum Jahresthema 2023.

[Mehr erfahren...]

22.12.2022

Winterwanderungen mit Rangern

Auf der Insel Hiddensee und im Darßwald laden Rangerinnen zur traditionellen Neujahrswanderung ein. Darüber hinaus führen regelmäßige Wanderungen im Winter durch den urigen Darßwald, an den Weststrand, den Darßer Ort und geht es per Rad durch die Sundische Wiese bei Zingst. Am 14. Januar werden wieder Wasservögel gezählt.

[Mehr erfahren...]

18.11.2022

Neue Chance für die Düne

Der Strandübergang „Rehberge“ wurde wenige Meter Richtung Norden versetzt – eine wichtige Chance für den Schutz des empfindlichen Lebensraumes.

[Mehr erfahren...]

10.11.2022

Bewerbungsstart für ein Praktikum in der Natur

Am Montag fiel der Startschuss für die Bewerbungsphase für das beliebte Commerzbank-Umweltpraktikum. Wer schon immer mal in die Bildungsarbeit eines Großschutzgebiets schnuppern wollte, ist hier genau richtig.

[Mehr erfahren...]

03.11.2022

Von Eiben, Fischen und Meeren

Am vergangenen Dienstag durften die Rangerinnen und Ranger der Nationalparke Jasmund und Vorpommersche Boddenlandschaft nochmal die Schulbank drücken und sich über ihre Erfahrungen austauschen.

[Mehr erfahren...]

25.10.2022

Modernisierung der Wege im Darßwald fast abgeschlossen

Die Wege ab Parkplatz Drei Eichen sind wieder nutzbar. Im Zuge der Wegearbeiten im Darßwald werden aktuell noch Teilstücke des beliebten g-Gestells bis Ende dieser Woche modernisiert.

[Mehr erfahren...]

19.10.2022

Bunt ist schon der Osterwald

Östlich von Zingst liegt der Osterwald. Mit seiner Vielfalt an Bäumen, Farben und Gerüchen lädt er zum Abtauchen in die Fülle des Herbstes ein. Ein Spaziergang lässt sich mit einer frischen Brise am Nordstrand ausklingen.

[Mehr erfahren...]

06.10.2022

Hier steppte der Hirsch und tanzte der Kranich

Wenn der Atem eine Wolke bildet, sich die Blätter bunt verfärben und die Kraniche gen Süden erheben, dann ist der Herbst im Nationalpark angekommen. Zu den Nationalparktagen besuchten wieder hunderte Besucher die herbstliche Bühne spektakulärer Naturschauspiele.

[Mehr erfahren...]

14.09.2022

Radwegebau im Darßwald auf der Zielgeraden

Alle guten Dinge sind drei. In diesen Tagen erfolgt der dritte und letzte Abschnitt eines Projektes zur umfangreichen Modernisierung von Radwegen im Darßwald.

[Mehr erfahren...]

26.08.2022

Wettbewerb der Ideen - Nationalpark aus einem Guss

Zingst. Den Nationalpark auf dem Darß und Zingst sichtbar machen, mit spannenden Ideen für die Ausstellungen und für Infopunkte im Freien – das war der Wettbewerbsauftrag an drei Agenturen. Die 12-köpfige Jury aus Aktiven des Infonetzes Nationalpark hatte die Qual der Wahl.

[Mehr erfahren...]

17.08.2022

Staffelstab-Übergabe auf dem Wasser

Barhöft – passender konnte ein Ort für unsere letzte Rucksack-Übergabe in diesem Jahr nicht sein. Schließlich liegt das Hafendorf zwischen den beiden Einsatzstellen unserer Commerzbank-Umweltpraktikant*innen.

[Mehr erfahren...]

11.08.2022

Radtour mit Wildnisblick

Der Trend hält an – rauf aufs Rad und rein in den Nationalpark. Das Schutzgebiet bietet viel mehr als eine schattige Kulisse auf dem Weg zum Strand. Damit das Radeln zum Aha-Erlebnis in Fragen Wildnis, Landschaft, Flora und Fauna wird, bieten Ranger*innen kombinierte Rad-Wander-Touren an und gibt das Nationalparkteam Routentipps.

[Mehr erfahren...]

07.07.2022

Neue Info-Tafeln für den Dünenschutz

Ferienzeit ist Badezeit und leider keine gute Zeit für Dünen. Ihr Schutz bewegt Naturschützer*innen genauso wie die Emotionen der einheimischen Bevölkerung. Denn intakte Dünen schützen vor Hochwasser.

[Mehr erfahren...]

29.06.2022

Nationalparkpartner in Aktion

Wie im Fluge verging das Mittsommerfest am 25. Juni in Barhöft. Abwechslungsreich, auserlesen, regional und vor allem gefragt waren das Programm und die Produkte der Partner der drei Nationalparks in M-V und des Biosphärenreservates Südost-Rügen.

[Mehr erfahren...]

14.06.2022

Stürme sorgten für braune Kiefernwälder an der Küste

Seit April dieses Jahres fallen strandnahe Kiefern im Nationalpark durch eine deutliche Braunfärbung ihrer sonst sattgrünen Kronen auf. Als Ursache konnten nun die starken Stürme im Januar und Februar ausgemacht werden.

[Mehr erfahren...]

29.04.2022

Ein Tag als Rangerin

Berufe entdecken ohne Rollenklischees. Das ermöglichte das Nationalparkamt mit dem Angebot zum diesjährigen Girls Day am 28. April.

[Mehr erfahren...]

13.04.2022

Küstenputz im Nationalpark mit riesigem Fund

Viele Helfer unterstützten wieder den traditionellen Frühjahrsputz vor Ostern. Den allergrößten Strandfund fanden Ranger in der Kernzone bei Zingst. Junior-Ranger widmeten sich den allerkleinsten Müllteilchen.

[Mehr erfahren...]

12.04.2022

Junior-Ranger und Bänker werden zu Mikroplastikdetektiven

Für die erste Commerzbank-Rucksackübergabe des Jahres 2022 hatte sich Umweltpraktikantin Anne Schäfer ein besonderes Programm überlegt. Die Junior-Ranger sollten beim diesjährigen Küstenputz zu Mikroplastikdetektiven werden und Forscher unterstützen.

[Mehr erfahren...]

05.04.2022

Aktiv werden und die Natur schützen als ehrenamtlicher Dünenwart

Das Nationalparkamt sucht Verstärkung. Neben den ehrenamtlichen Naturschutzwarten sollen in Zukunft auch ehrenamtliche Dünenwarte die Rangerinnen und Ranger bei der Gebietskontrolle unterstützen. Dünenwarte helfen, die sensiblen Dünen zu schützen. Sie treten für den Erhalt dieses besonderen Lebensraumes ein und sind somit Botschafter unseres Schutzgebietes und geben der Natur eine Stimme.

[Mehr erfahren...]

28.03.2022

Höchste Waldbrandgefahr

Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit im März gilt ab sofort auch in den Wäldern des Nationalparks die Waldbrandgefahrenstufe 4. Das bedeutet höchste Waldbrandgefahr und erfordert größte Vorsicht für alle, die sich im und am Wald aufhalten. Die Zündbereitschaft ist extrem hoch.

[Mehr erfahren...]

21.02.2022

Sturmschäden im Nationalpark

Die Stürme Zeynep und Antonia brachten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft vor allem Kiefern und Fichten zu Fall, verteilt über die gesamten Nationalparkwälder. Die Aufräumarbeiten dauern an.

[Mehr erfahren...]

10.02.2022

Dünenheide Hiddensee - Landschaftspflege für Biodiversität

Etwa 60 Freiwillige stehen in den Startlöchern und können es kaum erwarten. Endlich kann es weitergehen mit der Landschaftspflege in der Küstendünenheide von Hiddensee. Zusammen mit dem gemeinnützigen Verein Bergwaldprojekt e. V. wird die Entbuschung des ca. 80 ha großen Gebiets im Herzen der Insel fortgeführt. Der Einsatz für und in der Natur soll die Freiwilligen auch für eine nachhaltige Lebensweise in ihrem Alltag sensibilisieren.

[Mehr erfahren...]

03.02.2022

Ab heute beginnen Deichbauarbeiten

Der Seedeich auf dem Vordarß, östlich von Ahrenshoop, bekommt Verstärkung. Auch im Nationalpark werden Eingriffe nötig. Das neue Küstenschutzkonzept sichert den Hochwasserschutz für die Boddendörfer und sorgt dafür, dass die regelmäßigen Sandaufspülungen im Nationalpark bald der Vergangenheit angehören.

[Mehr erfahren...]

31.01.2022

Aufräumarbeiten nach Sturmtief Nadia

Das Sturmtief mit Orkanböen am Wochenende hat auch kräftig an den Küsten und Bäumen des Nationalparks gerüttelt, jedoch ohne größere Schäden zu hinterlassen. Damit die Wege für Besucherinnen und Besucher zugänglich und sicher sind, müssen die im Nationalpark geworfenen Bäume und Äste punktuell beseitigt werden.

[Mehr erfahren...]

28.01.2022

Rundwanderweg am Darßer Ort erneuert

Seit November letzten Jahres sanierten Mitarbeiter des Nationalparkamtes umfassend den beliebten Rundwanderweg am Darßer Ort. Nun sind die Bauarbeiten abgeschlossen

[Mehr erfahren...]

03.01.2022

Wo die Natur ausufern darf

„Geheimnisvolle Ufer“ lautet Motto des Jahres 2022 für das Nationalparkamt Vorpommern, in dem die geschützte Natur zwischen Wasser und Land im Fokus stehen wird. Stolze 70 Kilometer Ostsee- und 300 Kilometer Boddenküsten hat der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft zu bieten und schützt sie auf nahezu ganzer Länge.

[Mehr erfahren...]

25.11.2021

Winterpause

Aufgrund der Entwicklung der pandemischen Lage hat das Nationalparkamt beschlossen, die Nationalpark-Informationen ab dem 29. November zu schließen. Auch die in diesem Jahr geplanten Führungen und die Neujahrswanderung fallen aus.

[Mehr erfahren...]

15.11.2021

Erster Workshop zum neuen „Nationalpark-Infonetz Darß-Zingst“

Auf dem Darß und Zingst soll ein neues Informationsnetzwerk für den Nationalpark entstehen. Die Ausstellungen und Infopunkte zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft werden in ihren Inhalten, ihrem Design, den möglichen Standorten und mit dem Ziel einer engen gegenseitigen Vernetzung neu gedacht und zeitgemäß auf die Bedürfnisse der Gäste zugeschnitten.

[Mehr erfahren...]

05.11.2021

Bohlenstege am Darßer Ort werden modernisiert

Am 08. November beginnt der technische Dienst des Nationalparkamtes mit den Arbeiten am Rundwanderweg Darßer Ort. In vier Etappen werden mehrere Abschnitte der Bohlenstege erneuert. Dies hat zur Folge, dass in den nächsten Wochen Sperrungen nötig sind, die den Rundwanderweg am Darßer Ort betreffen.

[Mehr erfahren...]

28.10.2021

Aus dem Hörsaal in die Natur: die Bewerbungsphase für das Commerzbank-Umweltpraktikum 2022 hat begonnen

Die Bewerbungsphase für das Commerzbank-Umweltpraktikum 2022 läuft. Wetterfeste Naturmenschen können sich bis zum 15. Januar 2022 auf die insgesamt vier Praktikumsstellen im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft bewerben.

[Mehr erfahren...]

15.10.2021

Ab November hat das Nationalparkamt zwei neue Führungen im Programm.

Die Küstendyamik ist eines der Markenzeichen der Boddenlandschaft. Sie ist hier so aktiv, wie nirgends sonst an der Ostsee. Auf der Exkursion Küstendyamik, die jeden Donnerstag um 11 Uhr am Leuchtturm Darßer Ort startet, können die Besucher*innen gemeinsam mit einem Ranger die erdgeschichtlich sehr junge Landschaft der Vorpommerschen Boddenlandschaft erkunden. 

[Mehr erfahren...]

14.09.2021

Nationalparktage Zingst am 2. und 3. Oktober

Am ersten Oktoberwochenende können Naturliebhaber den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft auf dem Ostzingst exklusiv erkunden. Die Nationalparktage bieten die einmalige Möglichkeit, den Kranichen beim Aufwachen am Pramort zuzuschauen und an einer geführten Wanderung zum Nordstrand in der Kernzone teilzunehmen. Darüber hinaus wird es weitere Angebote für Groß und Klein geben. Bei spannenden Naturvorträgen bekommen die Besucher Expertenwissen und Einblick in die vielfältige Naturschutzarbeit einiger Partner. Seit 2010 ist das Ostseeheilbad Zingst engagierter Nationalparkpartner.

[Mehr erfahren...]

01.09.2021

Infozentren für den Nationalpark rücken zusammen

Heute feiert die Darßer Arche in Wieck ihren 20. Geburtstag. Einst als großes zentrales Nationalparkzentrum konzipiert, vereint das Ensemble aus altem Backsteingebäude und modernem Neubau heute vielfältige touristische Funktionen, neben der kleinen Ausstellung „Nationalpark von oben“. Die Pläne für ein Nationalpark-Zentrum gehen inzwischen neue Wege, in Form eines Verbun-des aus mehreren Infohäusern auf der Halbinsel.

[Mehr erfahren...]

25.08.2021

Mit Bänkern auf Pirsch

Am Freitag tauschten Katrin Weidtman und Mathias Paulokat von der Commerzbank die feinen Büroschuhe gegen festes Schuhwerk, um sich mit Felizitas und Stefan, den beiden Umweltpraktikant*innen des Nationalparkamtes, in die Wildnis des Nationalparks zu wagen. Die Kooperation mit der Commerzbank besteht bereits seit der Gründung des Nationalparks. Seither fördert die Commerzbank jedes Jahr zwei Praktikumsstellen, in dem sie u.a. die Kosten für die Unterkunft der Praktikant*innen übernimmt.

[Mehr erfahren...]

18.08.2021

Coastal Cleanup Day im Nationalpark – wer macht mit?

Am 18. September findet zum 35. Mal der Coastal Cleanup Day statt. Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft engagiert sich in diesem Jahr zusammen mit der gemeinnützigen Klimaschutzorganisation ORCA gGmbH und dem Deutschen Meeresmuseum. Die drei Partner suchen nun 50 Helfer*innen für’s Großreinemachen am Nationalparkstrand. Mit der Unterstützung des Umweltbildungsteams können sich auch Kinder zwischen 6-12 Jahren spielerisch engagieren und etwas über die Natur im Nationalpark lernen.

[Mehr erfahren...]

14.07.2021

Startschuss für neue Rangerführungen im Nationalpark

Ab dem 19. Juli startet das erweiterte Programm für die beliebten Führungen durch den Nationalpark. Damit werden die Führungen auf Hiddensee und dem Zingst durch insgesamt 4 weitere Wanderungen und Radtouren auf dem Darß sowie um Barhöft ergänzt. Auch die begehrte Familienführung des Umweltbildungsteams findet wieder jeden Montag statt.

[Mehr erfahren...]

30.06.2021

Semester im Freien startet mit Waldspielen

Unsere neue Umweltpraktikantin der Commerzbank, Felizitas, startete gleich am zweiten Tag mit einer munteren Gruppe Zingster Ferienkinder und Jugendlicher ihr Semester im Freien. Der Sprung ins kalte Wasser der Bildungsarbeit im Nationalpark führte die Lehramtsstudentin nicht in die erfrischende Ostsee, sondern in den mückenreichen Osterwald.

[Mehr erfahren...]

18.06.2021

Klassenzimmer Nationalpark kam gut an

Das Team der Umweltbildung hatte alle Hände voll zu tun, denn die Projekttage im Nationalpark waren heiß begehrt. In den letzten zwei Wochen ging es fast täglich raus in den Wald, an den Bodden oder auf die Wiese. Schüler*innen der Prerower Schule erkundeten je nach Jahrgangsstufe die Lebensräume ihrer Nationalpark-Heimat.

[Mehr erfahren...]

02.06.2021

Alles vorbereitet für die Besucher

Endlich. Für viele Besucher steht das lang ersehnte Naturerlebnis im Nationalpark bevor. Besonders Radfahrer können sich freuen. Im Zuge des größten Wegemodernisierungsprojektes seit etwa 10 Jahren wurden etwa 7 Kilometer Rad- und Wanderwege im Darßwald erneuert. Für Wanderer zimmerten Nationalparkmitarbeiter Teile des hölzernen Bohlensteges durch die Kernzone am Darßer Ort neu. Ausstellungen, Projekttage und Führungen starten wieder.

[Mehr erfahren...]

07.04.2021

Bauarbeiten am Rundwanderweg bedingen Sperrung

Der Rundwanderweg am Darßer Ort wird ab dem 8. April bis voraussichtlich Monatsende wegen Bauarbeiten zur Sackgasse. Der technische Dienst des Nationalparks erneuert zur Sicherheit aller Nationalpark-Besucher den Bohlensteg.

[Mehr erfahren...]

29.03.2021

Saubere Sache - Rundwanderweg ist komplett fertiggestellt

Pünktlich zum Saisonbeginn konnte die Gemeinde Ostseeheilbad Zingst das Bauprojekt des Rundwanderweges für Wanderer und Naturliebhaber im Nationalpark fertigstellen. Nichts fehlt. Der Abschluss ist die Fertigstellung eines umweltfreundlichen Toilettenhauses.

[Mehr erfahren...]

26.03.2021

EU-Mittel für holperfreies Radeln

Aktuell beginnen im Darßwald Wegebauarbeiten an Rad- und Wanderwegen. Bis zum Monatsende müssen Besucher hier mit eingeschränkter Benutzbarkeit rechnen. Die Wege sind nicht gesperrt.

[Mehr erfahren...]

08.02.2021

Ranger im Wintereinsatz

Die Mitarbeiter*Innen der Nationalparkverwaltung sind nach wie vor für das Schutzgebiet im Einsatz, drinnen wie draußen. Corona bedingt arbeiten auch die Ranger*Innen und der technische Dienst in kleinen getrennten Teams. Sie reparieren Bohlenstege oder sichern Waldwege und Straßen oder Gebäude vor umfallenden Bäumen.

[Mehr erfahren...]

01.01.2021

Unser Motto 2021 "Natur und Mensch"

Das Jahresmotto für den Nationalpark erwuchs aus den Eindrücken des vergangenen und den Herausforderungen des neuen Jahres. Die Pandemie wirkt auch auf das Verhältnis Natur und Mensch in vielfältiger Weise.

[Mehr erfahren...]

08.12.2020

Gesucht und gefunden im Nationalpark

Zum Abschluss ihres dreimonatigen Commerzbank-Umweltpraktikums sucht Geographie-Studentin Paula Behnsen im Darßwald nach dem traditionellen Praktikanten-Rucksack. Diesmal nur im engen Kontakt mit Bäumen. Fündig wurde sie in vielerlei Hinsicht.

[Mehr erfahren...]

03.11.2020

Semester im Freien

Vom 30.10.20 bis zum 15.01.20121 läuft wieder die Bewerbungsfrist für das Commerzbank Umweltpraktikum. Naturinteressierte Studierende haben die Möglichkeit, ein dreimonatiges Praktikum zu belegen. Wer also Lust hat, mit Menschen jeder Altersgruppe zu arbeiten, viel Zeit draußen zu verbringen und die vielfältigen Dynamiken einer einzigartigen Naturlandschaft zu erkunden, für die/den ist dieses Praktikum genau das Richtige.

[Mehr erfahren...]

16.07.2020

Foto-Sonderausstellung im NATUREUM

Zum 30. Geburtstag des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft entstand in enger Kooperation des Deutschen Meeresmuseums mit dem Nationalparkamt im Innenhof des Leuchtturmgehöftes am NATUREUM Darßer Ort eine Freiluft-Ausstellung. Naturverbundene Menschen, die gern mit der Kamera unterwegs sind, zeigen ihr persönliches Bild vom Nationalpark, seinen Landschaften und ihrer oft verborgenen Details.

[Mehr erfahren...]

01.07.2020

Eine Robbe am Strand - Was jeder wissen sollte

Nach und nach kehren Robben an unsere Strände zurück. Die Wahrscheinlichkeit, die größten Raubtiere Deutschlands in freier Wildbahn anzutreffen, steigt seit ein paar Jahren wieder.

[Mehr erfahren...]